Talend modernisiert Datenpipelines für Hybrid- und Multi-Cloud-Umgebungen

Pipeline Designer vereinfacht die Datenintegration aus AWS, Azure und Snowflake sowie aus weiteren Quellen

Redwood City, CA - 23. April 2019 -

Talend (NASDAQ: TLND), führender Anbieter von Lösungen für Cloud-Integration und Datenintegrität, erweitert seine Integrationsplattform Talend Cloud um die Anwendung Pipeline Designer. Talend Cloud ist eine zentrale und hochskalierbare iPaaS-Lösung (Integration Platform-as-a-Service). Die neue webbasierte grafische Entwurfsoberfläche des Pipeline Designers vereinfacht erheblich die Erstellung von End-to-End-Datenpipelines und bietet Kunden die Möglichkeit, Livedaten in der Vorschau anzuzeigen und diese schnell und einfach zu bearbeiten. Über eine einheitliche Weboberfläche können Data Engineers und Entwickler für Batch- und Streaming-Anwendungsfälle nahtlos Datenpipelines entwerfen, die mit aktuellen Hybrid- und Multi-Cloud-Technologien skalierbar sind.

Datenpipelines schneller und intelligenter entwerfen

Bei Talend wird die Ebene der Datenverarbeitung von der Entwicklungs- und Design-Ebene der Datenpipelines getrennt. Dies ermöglicht Unternehmen jederzeit das Skalieren mit der Cloud und mit lokal genutzten Technologien. Mit Talend Cloud und dem Pipeline Designer können IT- und Ad-hoc-Integratoren ihre Daten über eine intuitive Oberfläche transformieren und in Cloud Data Lakes und Data Warehouses verschieben, die Bestandteil einer nahtlosen Umgebung sind. Unterstützt werden lokal gespeicherte Daten sowie Cloud-, Batch- und Streamingdaten.

„Die meisten Unternehmen integrieren Quellen und Ziele in hybriden und Multi-Cloud-Umgebungen. Hier werden On-Demand-Verfügbarkeit, elastische Skalierbarkeit und Benutzerfreundlichkeit erwartet. Diese komplexen Umgebungen verfügen aber auch über einzigartige funktionale und nicht-funktionale Anforderungen. Deswegen kommt es häufig vor, dass für eine einzige End-to-End-Lösung eine ganze Ansammlung von Tools und Technologien benötigt wird“, meint Stewart Bond, Director Data Integration & Integrity Software Research bei IDC.

„Die Talend Cloud mit dem Pipeline Designer wurde speziell für hybride und Multi-Cloud-Datenumgebungen konzipiert. Sie bietet Data Engineers eine benutzerfreundliche und elastische On-Demand-Skalierbarkeit, ermöglicht aber auch die Integration von Streaming- und ruhende Daten. Es handelt sich um ein All-in-One-Werkzeug, mit dem die Nutzung von Integrationslösungen wesentlich einfacher wird.“

Highlights des Pipeline Designers:

  • Entwurf von End-to-End-Pipelines zur Vorschau von Livedaten und deren Transformation über eine webbasierte Oberfläche
    • Entwerfen von stabilen Pipelines mit Schema-on-Read-Funktionen
    • Entwickeln und Debuggen in Echtzeit mit Livevorschau der Daten
  • Schnelles Entwerfen für Batch- und Streaming-Anwendungen über eine einheitliche Oberfläche
    • Integrieren beliebiger strukturierter oder unstrukturierter Daten
    • Einfache Anbindung an führende Datenquellen wie Salesforce, Amazon S3, Redshift und Kinesis, Azure SQL-Datenbank, Snowflake und Apache Kafka 
  • Entwicklung von Pipelines in der Cloud mit nachfolgender Ausführung in lokaler Umgebung, AWS EMR oder einer virtuellen privaten Cloud
    • Aufbau und Betrieb hybrider Multi-Cloud-Pipelines 
    • Unbegrenzte Skalierbarkeit durch den Einsatz von nativem Apache Spark auf Big Data-Plattformen 
    • Zukunftssichere Entwicklung mit 1-Click-Portabilität zwischen den Plattformen 

Datenpipelines für aktuelle Anforderungen

„Die heutigen Anforderungen an die moderne Datentechnik unterscheiden sich wesentlich von denen, die noch vor wenigen Jahren bestanden. Die meisten Teams sind immer noch nicht darauf vorbereitet, Daten in Echtzeit zu verarbeiten oder zu analysieren, oder sie sind nicht entsprechend ausgestattet. Unternehmen müssen jedoch schneller auf Chancen und auf Risiken reagieren können“, sagt Ciaran Dynes, SVP Products bei Talend. „Mit dem neuen Pipeline Designer und seiner benutzerfreundlichen Oberfläche können Unternehmen Batch- und Streamingdaten sehr einfach erfassen und transformieren. Wir sind stolz darauf, diese neue Entwurfsumgebung jetzt in Talend Cloud einbinden zu können.“

Talend Cloud ist eine iPaaS (Integration Platform-as-a-Service), die das Erfassen, Verwalten, Transformieren und Austauschen von Daten erheblich vereinfacht. Talend Cloud mit dem Pipeline Designer ist ab sofort als Komponente des Spring '19-Release verfügbar.

In einem Webinar zeigt Talend, wie der Pipeline Designer die Datenintegration modernisiert. Weitere Details liefert auch der Talend Blog. Ein Test von Talend Cloud mit dem Pipeline Designer ist über eine kostenfreie 14-Tage-Testversion möglich.