Databricks-Integration

Verarbeitung großer Datenmengen.

Entwickeln und skalieren Sie Spark-Projekte schnell in der Cloud ohne zusätzliche Schulungen oder Trainings.

Konzentrieren Sie sich auf schnelle Analysen und die Wertschöpfung für Ihr Unternehmen. Verbringen Sie weniger Zeit mit DevOps. Mit Spark Serverless müssen Sie keine Server bereitstellen und verwalten.

Große Datenmengen kostengünstig verarbeiten

Reduzieren Sie Ihre Datenverarbeitungskosten um bis zu 80 Prozent.

Reagieren Sie in Echtzeit auf geschäftliche Entwicklungen, profitieren Sie von Laufzeit-Flexibilität und automatischer Skalierung. Schöpfen Sie Ihr IT-Budget mit Spot-Instanzen optimal aus und zahlen Sie nie wieder für ungenutzte Serverkapazität.

Talend-Integration mit Databricks

Nutzen Sie die Cloud, um aus großen Datenmengen geschäftsrelevante Informationen zu generieren.

Entwickeln und implementieren Sie Spark-Datenverarbeitungsprozesse, komplexe Transformationen und Machine-Learning-Jobs in der Cloud. Noch nie war es so einfach, einen Spark-Job zu liefern.

Modernes Data-Engineering in der Cloud

Unterstützung für Delta Lake (Tech-Preview)

Integrieren Sie dank AKID-Compliance, Time Travel (Datenversionierung) und einer einheitlichen Batch- und Streaming-Verarbeitung Daten nahtlos in und aus Delta Lake. Stellen Sie Delta Lake-Nutzern umfassende Datenqualitäts- und Data-Governance-Funktionen für maschinelles Lernen und erweiterte Analysen zur Verfügung.

Unterstützung für Delta Lake

Das sagen unsere Kunden über uns

Unterstützung für Delta Lake (Tech-Preview)


„Wenn es um unsere Cloud-Datenplattform geht, verlassen wir uns ganz auf Databricks und Talend. Mit der leistungsfähigen Spark-Analyse-Engine und der benutzerfreundlichen Oberfläche können wir auch die größten Data-Engineering-Projekte umsetzen. Die Informationen, die unsere Sensoren und Enterprise-Systeme in hoher Geschwindigkeit liefern, nutzen wir, um in Echtzeit Entscheidungen über Wartungsaufgaben, Monitoring und Asset-Management zu treffen. Dieser moderne Ansatz ermöglicht es uns, Silos aufzubrechen, Daten besser zu monetarisieren und unsere Energiesparte effizienter zu führen.“

René Greiner, Vice President, Enterprise Data Integration, Uniper

Weitere Informationen