Einführung zur Talend Management Console in der Cloud [Schritt 6]

Dieses Tutorial ist Teil der Serie Erste Schritte mit Talend Cloud. Sie lernen hier die Talend Management Console kennen – eine Anwendung, mit der Administratoren Benutzer und ihre Rollen innerhalb der Talend-Plattform managen und die Projektzusammenarbeit orchestrieren können.

Nachdem ich mich bei meinem Talend Cloud-Portal angemeldet habe, kann ich auf meine Verwaltungskonsole zugreifen. Innerhalb der Konsole sind auf der linken Seite fünf Aktivitätstabs zu sehen.

Benutzer hinzufügen

Im Users-Tab kann ich neue Benutzer erstellen und die Passwortregeln anpassen.

Sobald ich meine neue Benutzerin hinzugefügt und ihre E-Mail-Adresse, Anmeldedaten und andere jobbezogene Informationen angegeben habe, bekomme ich die Benutzerdetails angezeigt, wenn ich ihren Namen aus der Liste auswähle. Zudem wird das Zugriffslevel bzw. ihre Rollen und Gruppenzugehörigkeit aufgelistet. Rollen und Gruppen können in den nächsten zwei Tabs zugewiesen werden.

Gruppen erstellen

Wenn ich meine Benutzer einer Gruppe in der Verwaltungskonsole zuweise, wird das sofort in der Talend-Plattform übernommen. Ich kann zum Beispiel eine neue Gruppe ausschließlich für die Mitglieder erstellen, die meine neueste Datenaufbereitung in Talend Data Preparation sehen sollen.

Sobald ich die Gruppe erstellt habe, kann ich auswählen, welche Benutzer ich hinzufügen möchte. Ich füge einige Benutzer hinzu und klicke auf Save. Jetzt kann ich zur Datenaufbereitung gehen. Mit meiner neu erstellten Gruppe kann ich in den freigegebenen Ordner meiner Aufbereitung gehen und ganz einfach für alle Benutzer in dieser Gruppe Zugriffsrechte vergeben.

Rollen zuweisen

Zurück in der Verwaltungskonsole schauen wir uns den Roles-Tab an. Wenn ich Usern Rollen zuweise, kann ich auch ihr Zugriffslevel für die Nutzung der Talend-Tools einschränken oder freigeben.

In meinen Datenaufbereitungsrollen kann ich beispielsweise die Personen sehen, denen die Rolle als Datenaufbereiter zugewiesen wurde.

Ich kann Benutzer entfernen oder neue hinzufügen. Dadurch wird das angepasste Zugriffslevel des Benutzers auf der Talend-Plattform automatisch aktualisiert.

Projekte definieren

Es gibt auch einen Projects-Tab. Hier definieren wir ein Projekt und richten es auf mein eigenes GIT-Repository, sodass meine Entwickler in Talend Studio Code austauschen können.

Abos nachverfolgen

Zu guter Letzt gibt es einen Subscription-Tab. Hier kann ich Aboinformationen nachverfolgen. In meinen Accountinformationen finde ich wichtige Infos, wie meine ID und das Ablaufdatum des Abos. Die Lizenzinformationen sind als Fenster angelegt. Ich kann darin sehen, was meine Benutzer machen, wie viele momentan mit der Cloud bzw. mit Remote Engines arbeiten, wie viele Studio oder die Integrationscloud verwenden und so weiter.

Weitere Einzelheiten finden Sie im kompletten Talend Cloud Management Console User Guide. Wenn Sie mehr über die ersten Schritte mit Talend Cloud wissen möchten, klicken Sie weiter zum nächsten Tutorial und erfahren Sie, wie Sie von der Cloud aus auf lokale Anwendungen zugreifen.

| Zuletzt aktualisiert: August 6th, 2019