Ein 16-stufiger Data-Governance-Plan zur Einhaltung der DSGVO

Für Informationen zur Sammlung und Nutzung Ihrer persönlichen Informationen, zu unseren Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien und zu Ihren Datenschutz-Rechten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinie.

Whitepaper

Wenn die DSGVO im Mai 2018 in Kraft tritt, könnte Data-Governance eines der wichtigsten Elemente Ihrer Datenintegrationsarchitektur werden.  

Egal ob personenbezogene Daten von einem Geschäftspartner, einem Onlineformular, einem internen CRM- oder HR-System oder Ihrem Data Lake stammen – wenn sie einen EU-Bürger betreffen, fallen sie unter die DSGVO. Mit einem effizienten Data-Governance-Programm können Sie die richtigen Regeln, Standards und Kontrollen umsetzen, um eine Einhaltung der DSGVO sicherzustellen.  

Dieses Whitepaper vom Data-Governance-Experten Sunil Soares bietet einen praktischen Ansatz für die Einhaltung der DSGVO. Erfahren Sie u. a., wie Sie: 

  • kritische Datenelemente mithilfe von Metadaten über Ihre Datensätze hinweg mappen 
  • durch Data-Stewardship-Workflows die Verantwortlichkeit fördern 
  • einen Datensee mit nativer Datenqualität erstellen, um Einwilligungen und Rechte von Datensubjekten zu verarbeiten
  • daten mithilfe von Audit-Trails und Datenherkunft nachverfolgen und verwalten

Bitte füllen Sie das Formular aus, um dieses Dokument herunterzuladen. Sie erhalten das Dokument dann per Email.