Vollständige Ressourcenbibliothek

Empfehlungs-Engine – POC

In diesem Beispiel erhalten Benutzer Empfehlungen zu Filmen, die auf unserer Website „Talend Movie Database“ verfügbar sind. Mithilfe der Talend-Funktionen für maschinelles Lernen geben wir Filmempfehlungen, die auf den Bewertungen anderer Besucher basieren.

Weitere Informationen

Prädiktive Wartung im IoT – POC

Im folgenden Beispiel wird gezeigt, wie ein großes Unternehmen mit mehr als 50.000 Verkaufsautomaten mithilfe des IoT (Internet of Things, Internet der Dinge) und von maschinellem Lernen die Störungswahrscheinlichkeit einzelner Automaten ermitteln kann.

Weitere Informationen

Einführung zur Entwicklerserie

Talend Cloud bietet umfassende Konnektivität, integrierte Datenqualitätsfunktionen und native Codegenerierung zur Unterstützung der neuesten Big-Data- und Cloud-Technologien. Sehen Sie sich diese kostenlose Videoserie an oder folgen Sie einfach der Anleitung auf der Seite, um sich das Setup und die ersten Schritte erklären zu lassen.

Weitere Informationen

Probieren Sie es aus! Durchführung einer Geschäftsregelanalyse mit Talend Data Quality

Dieses praktische Tutorial bietet Ihnen eine virtuelle Trainingsumgebung und eine detaillierte Anleitung für Ihre ersten Schritte mit Talend Data Quality.

Nachdem Sie Talend Studio gestartet haben, stellen Sie eine Verbindung zum lokalen Datenbankserver her.
Anschließend legen Sie im Repository eine SQL-Geschäftsregel fest.
Zum Schluss erstellen Sie eine Geschäftsregelanalyse und verknüpfen die Geschäftsregel damit.

Weitere Informationen

Probieren Sie es aus! – Durchführung einer Strukturanalyse mit Talend Data Quality

Dieses praktische Tutorial bietet Ihnen eine virtuelle Trainingsumgebung und eine detaillierte Anleitung für Ihre ersten Schritte mit Talend Data Quality.

Nachdem Sie Talend Studio gestartet haben, stellen Sie eine Verbindung zum lokalen Datenbankserver her.
Anschließend erstellen Sie anhand einer Strukturanalyse einen Überblick über die auf dem MySQL-Server gespeicherten Datenbanken und legen den Fokus dabei auf die CRM-Datenbank.

Weitere Informationen

Erstellung von Metadaten für die Verknüpfung von Clustern aus Konfigurationsdateien

In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie Hadoop-Cluster-Metadaten erstellen, indem Sie die Konfiguration aus den Hadoop-Konfigurationsdateien importieren.Dieses Tutorial basiert auf Talend Data Fabric Studio Version 6 und einem Hadoop-Cluster: Cloudera CDH Version 5.4.1. Erstellen Sie eine neue Hadoop-Cluster-Metadaten-DefinitionWählen Sie die Ansicht Integration aus.Erweitern Sie im Project Repository den Bereich Metadata, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Hadoop Cluster und klicken Sie anschließend auf Create Hadoop Cluster, um den Assistenten zu öffnen.Geben Sie im „Hadoop Cluster Connection“-Assistenten im Feld „Name“ MyHadoopCluster_files ein. Geben Sie im Feld „Purpose“ Cluster connection metadata ein. Geben Sie im Feld „Description“ Metadata to connect to a Cloudera CDH 5.4 cluster ein und klicken Sie auf Next.

Jetzt ansehen


Seiten werden angezeigt of 2