Mit der neuen Datenanalyseplattform von Talend können wir besser verstehen, in welche Richtung sich der Markt entwickelt, und so den Energiehandel optimieren, Risiken managen und alle relevanten Vorschriften einhalten.
René Greiner, Vice President for Data Integration, Uniper SE
80 % günstiger
Datenintegrationskosten um 80 % reduziert
75 % schneller
Datenintegration um 75% beschleunigt
50 % Effizienzgewinn
50 % Synergie- und Effizienzvorteile

Eine nachhaltige Energieversorgung für die Nutzer digitaler Plattformen

Uniper ist ein international tätiger Energieversorger mit hundertjähriger Geschichte, rund 12.000 Mitarbeitern in mehr als 40 Ländern und einem EBITDA von 1,7 Milliarden Euro. Das Unternehmen erzeugt, handelt und vermarktet Energie im großen Maßstab. Dabei liegt der Fokus auf dem Verkauf, der Lagerung, dem Transport und der Lieferung von Energieträgern wie Erdgas, Flüssiggas und Kohle sowie anderen energiebezogenen Produkten.

Die auf einer Azure-Cloud basierende Datenanalyseplattform von Uniper erfasst Daten aus über 100 externen und internen Quellen wie Temperatur- und IoT-Sensoren. Darauf aufbauend kreierte Uniper eine zentrale Sicht aller geschäftlichen Transaktionen, die Marktanalysen sowie Handels- und Assetmanagement-Informationen umfasst und Data Governance und Selfservice unterstützt. Auf diese Weise konnte das Unternehmen seine Integrationskosten um 80 % senken und die Talend-Lösung nach 6 Monaten amortisieren.

Sie möchten mehr darüber erfahren?
Case-Study herunterladen: Uniper