Mit Talend können wir Daten – z. B. zu Temperatur, Elektrizität und Verschmutzung – sammeln und analysieren, um innovative Services wie Leckwarnungen oder die Erkennung defekter Messgeräte zu entwickeln.

Xavier Diab, IT Project Manager, m2ocity

1,6 Millionen Objekte

1,6 Millionen intelligenter Objekte in 2.000 Städten

16 Millionen Nachrichten

16 Millionen Nachrichten werden täglich in einer Stunde verarbeitet.

Zugriff für 10.000 Menschen

10.000 Menschen greifen über ein Webportal auf Daten zu.

Smart Citys auf der Überholspur

Jedes Jahr gehen in Frankreich 1.300 Milliarden Liter Trinkwasser (also 20 Prozent der Gesamtwasserversorgung) durch Lecks im landesweiten Leitungsnetz verloren. Angesichts dieser Zahlen hat sich Frankreich Nachhaltigkeitsziele gesetzt, die den hohen Stellenwert einer intelligenten Wasserwirtschaft für das Land unterstreichen sollen. Ziel ist es, die Wasserverschwendung auf 15 Prozent oder weniger zu reduzieren. Eine immer wichtigere Rolle spielt dabei m2ocity.
Das Unternehmen entschied sich für Talend Data Services/ESB. Die Talend-basierte Lösung verwaltet 16 Millionen Nachrichten, die jeden Tag in das Datennetzwerk von m2ocity gelangen, sowie täglich vier Millionen Nachrichten, die von Wasserzählern und anderen intelligenten Geräten stammen. Das Unternehmen geht davon aus, dass bis 2020 vier Millionen Menschen auf seine Daten zugreifen werden.

Verwendete Talend-Produkte

big-data

Big Data Integration

Profitieren Sie von der Schnelligkeit und Skalierbarkeit von Big Data – ohne CodierenProduktinformationenKostenlose Testversion