Mit Talend können wir Kundenbeschwerden schnell bearbeiten und SLA-Vorgaben für Bearbeitungszeiten sowie Compliance-Standards übertreffen.

Sunder Bharadwajan, EDI Services Software Manager, GE Healthcare

1 Milliarde Transaktionen

1 Milliarde Transaktionen werden jährlich über EDI verarbeitet.

40.000 zusätzliche Transaktionen

Das Datencenter kann jetzt 40.000 zusätzliche Transaktionen pro Stunde bearbeiten.

126 Kostenträger

Die Transaktionen von 126 Kostenträgern werden nun schneller verarbeitet.

Neue Einsatzmöglichkeiten für Beschwerdeinformationen

GE Healthcare ist ein Geschäftsbereich der General Electric Company. Seine EDI-Services decken im Wesentlichen drei Typen von Daten ab: Daten zu Beschwerden, Healthcare-Bereichen und Leistungsansprüchen. Die Herausforderung liegt darin, eine schnelle Bearbeitung von Kundenbeschwerden sicherzustellen.Als Oracle die End-of-Life-Phase für seine eGate-Integrationsengine bekannt gab, entschied sich GE Healthcare für Talend Data Services/ESB. Ausschlaggebend war vor allem, dass es sich um eine Open-Source-Technologie handelt und dass GE Healthcare mit Talend seine bestehende Architektur unterstützen konnte.
Talend und seine Beratungsteams sorgen für einen reibungslosen Übergang und schafften es sogar, die X12- und proprietären Datenformate von GE zu unterstützen. Der Migrationsprozess erfüllt die drei wesentlichen Ziele von GE Healthcare: null Unterbrechungen für Kunden, SLA-Vorgaben für Bearbeitungszeiten bei Beschwerden sowie Compliance-Standards einhalten oder sogar übertreffen und die Möglichkeit der Skalierung, um eine größere Anzahl an Transaktionen zu bearbeiten.

Verwendete Talend-Produkte

application-integration

Application Integration

Profitieren Sie von einer schnellen und flexiblen Anwendungsintegration in EchtzeitProduktinformationenInformationen anfordern