Dank cloudbasiertem Big Data Lake und Selfservice-Analysen können wir das Verhalten von Fitnessstudio-Kunden nahezu in Echtzeit verstehen. Die Vorteile liegen auf der Hand: effizientere digitale Marketingkampagnen und weniger Kundenabwanderung.

Eric Anderson, Executive Director, Data, Beachbody LLC

Fünfmal schnellere

Datenakquisition

Weniger als 6 Monate

für die Übernahme der zentralen Daten

Höhere Konversionsrate bei Kampagnen

und effizientere Verwendung des Marketingbudgets

So helfen Power-Daten Kunden, ein gesundes Leben zu genießen

Beachbody, ein führender Anbieter ergebnisorientierter Fitness-, Ernährungs- und Abnehmprogramme, benötigte Antworten auf eine Reihe wichtiger Fragen, wie zum Beispiel: Wie können wir Kauf- und Verhaltensdaten nutzen, um Kunden gezielter anzusprechen? Wie können wir Angebote personalisieren? Wie können wir für jeden Kunden den richtigen Coach auswählen? Da Beachbody diese Fragen mit seinem lokalen Oracle-Data-Warehouse nicht beantworten konnte, entschied man sich, die Analysearchitektur mit einem Hadoop-basierten Cloud-Data Lake auf AWS auf Basis von Talend Real-Time Big Data auszubauen.
Beachbody-Mitarbeiter können nun über ein Selfservice-Portal auf die relevanten Informationen zugreifen, um Website-Aktivitäten, Protokolle zum Beachbody-On-Demand-Videostreaming-Service, Callcenter-Daten, externe Informationen sowie Vertriebs- und Finanztransaktionsdaten zu evaluieren. Auf diese Weise konnte das Unternehmen seine Datenakquisition um das Fünffache beschleunigen und gleichzeitig die Genauigkeit seiner Datenbank für Marketingkampagnen verbessern.

Verwendete Talend-Produkte

big-data

Big Data Integration

Profitieren Sie von der Schnelligkeit und Skalierbarkeit von Big Data – ohne CodierenProduktinformationenKostenlose Testversion