Erstattungen durch Dritte sind extrem wichtig für unsere Kunden. Mit Talend konnten wir Banküberweisungen um das 4- bis 10-Fache beschleunigen.
Eric Moleon, Director of Applications - IS Department, Almerys
30% schneller
30% schnellere Entwicklungszeiten für neue IT-Projekte
40% weniger Kosten
40% geringere Wartungszeiten und Kosten für die Systemwartung
1 Mio. Transaktionen
1 Million Transaktionen werden täglich verarbeitet, um Zahlungen durch Dritte zu ermöglichen

Wie Almerys Erstattungen im Gesundheitswesen in Echtzeit verwaltet

Die Tätigkeiten von Almerys basieren hauptsächlich auf dem Austausch von Datenströmen, um Zahlungen Dritter für eine Reihe von Kunden im Gesundheitswesen zu verarbeiten. Da die veralteten Tools für die Datenextraktion und -integration zunehmend schwieriger zu warten waren, beschloss Almerys, seine Integrationsinfrastruktur zu modernisieren. Das Unternehmen erkannte auch, dass es eine einheitliche und sichere Plattform entwickeln musste, um die Datenströme zu verwalten, die extern mit Partnern und intern zwischen unterschiedlichen Plattformen seines Informationssystems ausgetauscht wurden.

Almerys implementierte Talend Data Services/ESB sowohl für die Batchverarbeitung (Talend Data Integration) als auch für die Echtzeitintegration (Enterprise Service Bus, ESB).

Inzwischen profitiert Almerys von einer engen Integration operativer Features auf der Talend-Plattform und von Produktivitätssteigerungen, die das Unternehmen auf die kürzeren Entwicklungszeiten der Java-basierten Talend-Plattform zurückführt. Dank Talend kann der Dienstleister außerdem Transaktionen einfacher nachverfolgen, um gesetzliche Reporting-Anforderungen zu erfüllen und ein Data-Warehouse mit operativen Informationen und IT-Daten für Business-Intelligence (BI)-Anwendungen zu versorgen.

Sie möchten mehr darüber erfahren?
Case-Study herunterladen: Almerys

Weiterführende Informationen