Univadis entscheidet sich für Talend zur Marktexpansion

Einfachere Optimierung von Content Management und sichere Nutzerauthentifizierung beim weltweit wichtigsten Infoportal für das Gesundheitswesen durch Daten-Integrationsplattform

REDWOOD CITY, Calif. - 12. Juli 2016 -

Talend, weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Big Data und Cloud-Integrationslösungen, gibt bekannt, dass Univadis Talend Data Fabric implementiert hat, um seine Integration mehrsprachiger Inhalte zu optimieren und die Sicherheit beim Zugriff auf die Website zu verbessern. Univadis ist ein Infoportal für im Gesundheitswesen Tätige, das Inhalte in 90 Ländern und in über 20 Sprachen anbietet und kürzlich von Aptus Health übernommen wurde. Eulidia, ein Talend Platinum-Partner, übernahm bei der Einführung die Pilotprojekte für Implementierung und Konfiguration.

„Wir hatten festgestellt, dass unsere alte Datenintegrationslösung nicht mehr aktualisiert werden konnte, und standen deswegen vor dem Problem, unsere Technologieplattform modernisieren zu müssen. Die Aufgabe bestand dabei in der Integration hunderter neuer Einträge, die Tag für Tag in mehr als 20 Sprachen von über 50 verschiedenen Partnern aus aller Welt auf Univadis veröffentlicht werden. Gleichzeitig wollten wir unsere internationale Präsenz ausbauen – von gerade mal einem Dutzend auf nun 90 Länder“, so Benoît Masson, Vice President Global HCP Engineering bei Univadis. „Dies stellte eine erhebliche technische und organisatorische Herausforderung dar und dafür brauchten wir die Lösungen von Talend – auch weil das Unternehmen uns als Partner die Erneuerung unserer Technologiearchitektur unterstützte.“

Mithilfe von Talend Data Fabric konnte Univadis den Content-Import standardisieren und automatisieren und behielt alle Aufträge trotzdem im Blick. Die Talend-Lösung erwies sich als ideal für die Integration diverser Tools und die sichere Verwaltung der Benutzerauthentifizierung. Gleichzeitig wurde die Entwicklungsarchitektur des Portals vereinfacht – und damit auch das Informationsmanagement und die Überwachung der Implementierungen.

Innerhalb kürzester Zeit konnte Univadis von der Implementierung von Talend erheblich profitieren: Zuverlässigkeit und Flexibilität des Systems sind höher, Bereitstellung und Verwaltung einfacher. Univadis kann dank dieser Analyse eine zusätzliche Monetarisierung seiner Inhalte ins Auge fassen. Entscheidend war auch, dass Univadis die Einrichtung von Data-Warehouses und eines Data-Marts für die eingehende Analyse geschäftlicher Vorgänge plant. Auch bei diesen Projekten wird Talend eine zentrale Rolle spielen.

„Univadis ist ein exzellentes Beispiel dafür, dass die Datenintegrationslösungen von Talend sich auch und gerade für Unternehmen und Einrichtungen in der Gesundheitsbranche hervorragend eignen, denn dort müssen häufig Daten aus unterschiedlichen Systemen integriert werden, deren Differenzierung, Zugänglichkeit, Transparenz und Qualität in der Regel sehr heterogen sind“, meint François Mero, Senior Vice President of Sales, EMEA bei Talend. „Durch Kombination aller Aspekte der Datenverarbeitung und Datenqualität bietet Talend das Maß an Leistungsfähigkeit und Agilität, das Unternehmen wie Univadis brauchen, um sowohl Kundenbedürfnisse als auch immer neue geschäftliche Herausforderungen bewältigen zu können.“

Weitere Informationen zu Talend und seinem umfassenden Lösungsportfolio (einschließlich der neuen Talend Data Fabric-Version) finden Sie auf www.talend.com oder im Talend-Blog.

Hat Ihnen das gefallen? Twittern Sie es: Univadis nutzt @Talend Data Fabric bei der Marktexpansion http://bit.ly/1RnmUeR #BigData