Talend unterstützt Save The Children UK dabei, die Welt für Kinder nachhaltig besser zu machen

Talend Data Integration und Talend Data Quality reduzieren die Datenimportzeiten um 60 Prozent. Das bedeutet mehr Spenden, mehr Einblick in die Spender-Community und DSGVO-Compliance

Redwood City, CA - 20. Dezember 2017 -

Talend (NASDAQ: TLND), weltweit führender Anbieter von Integrationslösungen für Cloud und Big Data, unterstützt Save the Children UK (SCUK), um die Datenmanagement- und Datenqualitätsprozesse bei SCUK zu verbessern und so noch mehr Kindern auf der ganzen Welt zu helfen. Save the Children ist eine gemeinnützige Organisation, die Kinderhilfsprogramme und Beratungen sowohl in Großbritannien und Nordirland als auch weltweit anbietet. Schwerpunkte der Arbeit sind Gesundheit und Überleben der Kinder sowie Bildungsmöglichkeiten und Schutz in Krisenzeiten, die durch bewaffnete Konflikte, vermeidbare Krankheiten oder Naturkatastrophen verursacht werden.

Wie viele andere gemeinnützige Organisationen sieht sich auch SCUK bei der Erfüllung seiner Mission vor viele Herausforderungen gestellt. Es gilt unter anderem, die wachsende Spendenmüdigkeit zu bekämpfen, denn zahlreiche Hilfsorganisationen konkurrieren bei der Ansprache um potenzieller Spender. Gleichzeitig müssen Verordnungen und Vorschriften eingehalten werden – als Beispiel sei die DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) genannt. Dabei sah sich SCUK insbesondere beim Datenmanagement mit einem entscheidenden Problem konfrontiert: Die Organisation beabsichtigte, Bereinigung und Einspielen von Daten aus über 50 Streams in das eigene CRM-System zu beschleunigen. Zu diesem Zweck sollten über verschiedene Kanäle wie Bankeinzug, Online-Überweisung, SMS, Fernsehkampagnen usw. eingehende Förder- und Spendenzahlungen zusammengeführt werden. Dank Talend lassen sich Datenverarbeitungsabläufe, mit denen zuvor drei Mitarbeiter einen ganzen Tag beschäftigt waren, jetzt in nur einem halben Tag von einer einzigen Person erledigen. Dies entspricht einer Reduzierung des Zeit- und Ressourcenaufwands um 60 Prozent.

„Vor der Umstellung auf Talend stand unser Datenimport- und Datenintegrationsteam unter erheblichem Druck, denn große Mengen komplexer Daten mussten effizient importiert und verschiedene Service-Level-Agreements dabei eingehalten werden“, erklärt Penny Kenyon, CRM Import & Integrity Manager bei Save the Children UK. „Dank Talend konnten wir die für die Verbesserung der Datenqualität, die Datenübertragung und die Beseitigung von Dubletten erforderliche Zeit deutlich senken. So erhalten wir nun ein aussagekräftiges Bild unserer Spender. Auf diese Weise können wir Marketingkampagnen realisieren, die für die Spender relevant und auf sie zugeschnitten sind, was wiederum unser Spendenaufkommen erhöht.“

Weitere, nicht weniger wichtige Anliegen von SCUK sind Transparenz und die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben wie beispielsweise der DSVGO. Bei Verstößen gegen bestimmte Bestimmungen der DSGVO können die Datenschutzbehörden Geldbußen in einer Größenordnung von bis zu 20 Mio. Euro oder vier Prozent des im vorangegangenen Geschäftsjahr der Organisation weltweit erzielten Jahresumsatzes verhängen, wobei jeweils der höhere Wert angesetzt wird. Zur Vermeidung derartig massiver Sanktionen hat sich SCUK an Talend gewandt. Dabei ging es vor allem darum, die Sichtbarkeit auch einzelner Datensätze und Einzeldaten zu jedem Zeitpunkt des Lebenszyklus zu verbessern. So kann SCUK nun beispielsweise sensible Daten besser im Blick behalten und auch nachvollziehen, wie diese an den einzelnen Übergabepunkten abgerufen oder verarbeitet werden. Dies ermöglicht einen exakten Nachweis darüber, wann, wo und warum eine Datenmodifikation erforderlich war.

„Daten sind zur wertvollsten Ressource in allen Unternehmen geworden, unabhängig von deren Größe und Branche. Die gemeinnützigen Organisationen bilden da keine Ausnahme“, so François Mero, SVP of Sales and General Manager EMEA bei Talend. „Daten sind immer und überall vorhanden, und immer mehr Organisationen nutzen sie, um fundierte Geschäftsentscheidungen zu treffen und der Konkurrenz so stets einen Schritt voraus zu sein. In den letzten Jahren haben wir verschiedene Initiativen im Bereich Digitalisierung gesehen, durchgeführt von staatlichen Einrichtungen oder gemeinnützigen Organisationen, die verstärkt Daten einsetzen. Ziel ist, das Leben der Bürger zu vereinfachen und die Gesellschaft insgesamt besser unterstützen. Wir sind sehr stolz darauf, mit Save the Children zusammenzuarbeiten, und tragen gerne dazu bei, dass diese Organisation die Welt für Kinder und Heranwachsende ein bisschen besser macht.“

Weitere Informationen zum Einsatz von Talend bei Save the Children UK können Sie hier nachlesen. Informationen zum vollständigen Lösungsportfolio von Talend und Storys zu anderen innovativen Kunden finden Sie unter https://de.talend.com.

Hat Ihnen das gefallen? Twittern Sie es: .@savechildrenuk vertraut auf @Talend zur Verbesserung der Lebensqualität für die Kinder dieser Welt http://bit.ly/2kerC3S

Über Save the Children

Der Grundsatz von Save the Children lautet, dass jedes Kind eine Zukunft verdient. In Großbritannien und weltweit bieten wir Kindern deshalb einen gesunden Start ins Leben, die Möglichkeit zu Lernen und Schutz vor Ausbeutung und Gewalt. Wir wollen Kindern geben, was sie brauchen – ob im täglichen Leben oder in Krisensituationen. Dadurch ändern wir ihr Leben und unsere gemeinsame Zukunft.