Technische Details: Integration Cloud

Talend Integration Cloud unterstützt die folgenden Komponenten, Produkte und Betriebssysteme von Fremdanbietern. Produktdokumentation und Versionshinweise finden Sie im le Help Center.

Sicherheitsfunktionen und -prozesse

  • Kein Risiko durch schwache Verschlüsselungsalgorithmen dank SSL-/TLS-Sicherheit auf der Transportschicht
  • Regelmäßige Sicherheitsprüfungen
  • Regelmäßige Eindringtests für Webanwendung
  • Härten der Laufzeitumgebung mit eingeschränktem Netzwerkzugang und Sicherheitszonen
  • SSAE 16-zertifiziertes Datencenter
  • Sicherheitsmaßnahmen auf mehreren Ebenen
  • Öffentlich-private Schlüsselinfrastruktur mit Schlüsselmanagement und Schlüsselrotation
  • Daten- und Netzwerkisolierung zwischen Kunden
  • SOC 2 zertifiziert

Talend Exchange-Online-Community

Zugang zu über 1.000 vorgefertigten Integrationskonnektoren, -komponenten und -Templates, wie z. B.:

  • SaaS-Konnektoren: Marketo, Salesforce and Salesforce Wave, NetSuite, ServiceNow, Microsoft Dynamics CRM 2016, Microsoft Dynamics AX
  • Big Data- und Datenbank-Konnektoren: Amazon Redshift, AWS EMR, Apache Spark, AWS RDS, MySQL, HDFS, HBase, Hive, MongoDB
  • Konnektoren für Geschäftsanwendungen: SAP (table extract, BAPI, IDOC), Sugar CRM, Microsoft Dynamics CRM/365, Sage X3, CentricCRM, Vtiger CRM, Open Bravo
  • Technische Konnektoren: Amazon S3, Amazon SQS, Bonita, Box, Dropbox, ElasticSearch, Google Drive, JIRA, Box, Email (SMTP), FTP/SFTP, LDAP, REST, Splunk
  • Datenqualität Abgleich: von Kontakten und Standardisierung von Name, Titel, Land, E-Mail

Unterstützte Big-Data-Distributionen und -Technologien

Amazon Redshift, Amazon DynamoDB, Amazon EMR (including Apache Spark), Apache Hadoop (HBase, HDFS, Hive), Apache Spark, Cassandra, Couchbase, CouchDB, Cloudera Altus, Cloudera Enterprise, Google BigQuery, Google Cloud Dataproc, Hortonworks Data Platform, IBM PureData System for Hadoop, MapR, MapR-DB, MarkLogic, Microsoft HDIsnight, Microsoft Azure Cosmos DB, Microsoft Azure Data Lake Store, MongoDB, Neo4J, Pivotal HD, Riak, SAP HANA, Teradata, Vertica, WebHDFS (AFS)

Unterstützte Big-Data-Dateiformate

SEQ, JSON, RC, ORC und AVRO

Unterstützte Datenbank- und Speicherkonnektivität

Amazon Aurora, Amazon RDS, Amazon Redshift, Amazon S3, AS400, DB2, Derby DB, EXASOL, eXist-db, Firebird, Google Cloud Storage, Greenplum, H2, HIVE, HSQLDB, Informix, Ingres, InterBase, JavaDB, JDBC, MaxDB, Microsoft Azure Blog Storage, Azure Queue Storage, Azure SQL Data Warehouse, Azure Table Storage, Microsoft OLE-DB, Microsoft SQL Server, MySQL, Netezza, Oracle, ParAccel, PostgresSQL, PostgresPlus, SAP Business Warehouse, SAS, Snowflake, SQLite, Sybase, Sybase IQ, Teradata, VectorWise, Vertica

Unterstützte Betriebssysteme

Linux, Windows, OS X

Data Quality

  • Standardisierung und Anreicherung
  • Matching-Algorithmen: Exact Match, SoundEx, SoundEx FR, Metaphone, Double Metaphone, Levenshtein, Jaro, Jaro-Winkler, Custom/User-Defined, Hamming, Swoosh, VSR